Über uns


Die Geschichte über uns, wie alles begann:

Im Jahr 1989 bekamen wir unsere erste Yorkshire-Terrier Hündin, "Angie", mehr oder weniger durch einen Zufall. Wir hatten sie für einige Zeit in Pflege genommen, da ihre Besitzerin beruflich verreisen mußte. Als Angie nach 2 1/2 Wochen wieder bei ihrem Frauchen war, hat sie protestiert. Sie verweigerte ihr Fressen und ließ sich nicht mehr streicheln. Da ihre Besitzerin aus beruflichen Gründen immer weniger Zeit für Angie hatte, bat sie uns, Angie doch für immer zu uns zu nehmen. Von da an waren wir "auf den Hund gekommen". Mit Angie hatten wir 14 wunderschöne Jahre. Durch sie haben wir die Rasse Yorkshire-Terrier kennen und lieben gelernt. Bis zu ihrem Tod im Januar 2004 blieb sie das Oberhaupt all unserer Yorkies. Wir vermissen Angie sehr.

1994 kam dann Moni zu uns, die leider auf sehr tragische Weise im September 1996 ums Leben kam. Danach kam Tommy, der uns in unserer Trauer um Moni über vieles hinweggeholfen hat. Ein halbes Jahr später dann Vicky, die auf Ausstellungen sehr schöne Erfolge verbuchen konnte. Mit Vicky konnten wir 1999 endlich unseren ersten Wurf vermelden. Mittlerweile haben Tommy und Vicky ihre zweite Ausstellungskarriere, nun als Veteranen, begonnen. Über eventuelle Erfolge werden wir weiter berichten.

Im Jahr 2000 bekamen wir noch eine Hündin, Alexa, von der wir uns erhoffen, daß wir mit ihren Nachkommen unsere kleine Hobbyzucht gewissenhaft und erfolgreich aufbauen können.

Alexa hatte 2002 ihren ersten Wurf, aus dem wir uns eine Hündin, Chipsie, behielten. Inzwischen ist sie 12-fache Mutter und eine hervorragende Zuchthündin.

Auch Chipsie ist inzwischen schon Mutter geworden. Im September 2004 bekam sie 2 Welpen, Famous Frederick und Fantastic Fiona.